Schlagwort-Archiv: Postcrossing

PC-207: Riga (Lettland)

Lettland ist Land Nr. 38 aus dem ich bisher eine Postkarte erhalten habe. Valeria arbeitet bei der Polizei und lebt in der Hauptstadt Riga. Die Hauptattraktion von Riga ist die Altstadt mit ihren alten Häusern und engen Gassen. Alles was ich bisher übe Riga gelesen habe, hört sich gut an. Die Stadt ist ein perfektes Ziel für ein Besuch am Wochenende. Mit Air Baltic kann man z. B. von Düsseldorf oder Hamburg nach Riga fliegen.

Es gibt auch verschiedene Events die in Riga stattfinden, z. B. Am 3.8. und 4.8.2018 findet das Drift – Event statt. Dazu ein Video aus 2017, was ich gefunden habe.

Einwohner: 700.000
Wetter: 21 Grad (10.6.2018 und 21 Uhr)
Homepage: https://www.liveriga.com/de/

PC-???: Buildwas Abbey (England)

In dieser Woche habe ich Grüße aus England erhalten. Kerstin schickt mir eine Postkarte mit dem Motiv von Buildwas Abbey. Leider hat sie vergessen, die Karte mit einer ID zu versehen. Ich kann ihre Postkarte auf der Postcrossing – Seite nicht registrieren. Ich kann Kerstin auch nicht informieren und hoffe, das sie mich nachträglich mit mir in Kontakt tritt. 

Buildwas Abbey ist ein ehemaliges Zisterzienskloster und befindet sich in der Nähe von dem Dorf Buildwas. Zisterzienser sind Möchte und Nonnen, die sich an die Gründer des Klosters Citeaux orientieren und ein Leben des Gebets, der Lesung und der Arbeit führen. Im Kloster haben 6 bis 12 Mönche gelebt. Sie haben von den Einnahmen einer Brücke gelebt, die von Reisenden überquert wurden. Die Abtei wurde 1147 gegründet und 1536 von der englischen Krone aufgelöst.

Die Ruinen können heute noch besichtigt werden. —> http://www.english-heritage.org.uk/visit/places/buildwas-abbey/

In der Nähe befindet sich auch ein Geocache: Buildwas Bridge (GC2JN65)

———

Einwohner von Buildwas: 282

Wetter: 6 Grad , Regen am 5.3.2018 um 19:00 Uhr

PC-188: Hong Kong

Heute habe ich eine Postkarte aus Hong Kong erhalten. Natalie schreibt mir über die chinesischen und westlichen Einflüsse, die diese Metropole prägen. Das zeigt sich z. B. In der Zahl 4 (chinesische Unglückszahl) und der Zahl 13 (westliche Unglückszahl) Da kommt des dann schon mal vor, das ein Wolkenkratzer kein 4., 13. , 14. und 40 bis 49 Stockwerk hat.

Ein Wahrzeichen der Stadt ist der Uhrturm (Clock Tower). Er ist 44m hoch und wurde 1915 auf dem Bahnhofsgelände gebaut. Der Bahnhof ist inzwischen abgerissen worden, der Uhrturm steht immer noch da und ist ein beliebter Treffpunkt.

 Ich habe die Stadt vor einigen Jahren besucht und mir dort auch einen Anzug anfertigen lassen. Der Anzug passt mir heute noch. Ansonsten weis ich gar nicht mehr so genau, was ich in der Stadt angestellt bzw. mir angeschaut habe. Ich kann mich nur noch erinnern, das ich mit einer Fähre nach Macao gefahren bin und plötzlich in einem Casino war. 

Einwohner: 7,347 Millionen

Wetter: 16 Grad (27.2.2018 um 5 Uhr morgens)

Flugzeit: 11:30 Std. (ca. 690 Euro für Direktflug mit Lufthansa)

Homepage: http://www.discoverhongkong.com

PC-187: Charleston (USA)

Heute führt mich Postcrossing nach Charleston (South Carolina). Ich dachte, das ich mich in den USA auskenne, aber geographisch konnte ich die Stadt bzw. auch den Bundesstaat nicht einordnen. Ich habe sofort auf einer Karte nachgeschaut. Also von Miami fährt man nördlich, dann kommt man erst nach Georgia und dann nach South Carolina. Na ja, sind trotzdem fast 1000 km.

Charleston ist eine Hafenstadt am Atlantik. Die Sonne scheint hier fast das ganze Jahr. Die Temperaturen fallen selten unter 15 Grad. Die beste Reisezeit soll von April bis Anfang Juni sein.

Der Gesellschaftstanz Charleston wurde übrigens auch nach dem Ort Charleston benannt. 

Im Video macht die Stadt einen ganz netten Eindruck. 

 

Einwohner: 134.000

Gründung: 1670

Wetter: 21 Grad (16:00 Uhr, 19.2.2018)

Homepage: http://www.charleston-sc.gov

PC-186: Helsinki (Finnland)

In dieser Woche hat mich eine Postkarte aus Finnland erreicht. Auf der Vorderseite befindet ich ein Wintermotiv von Lappi. Lappi ist die finnische Bezeichnung von der Provinz Lappland und befindet sich im nördlichen Teil von Finnland. Und dort wohnt ja auch der Weihnachtsmann —> https://www.santaclausvillage.info/de/

Lappland ist kein eigenständiger Staat. Die Region wurde aufgeteilt zwischen Russland, Schweden, Finnland und Norwegen. Hier geht es heute um den finnischen Teil von Lappland. 

Die aktuellen Informationen gibt es von Helsinki. Dort wohnt Satu (dt. Märchen), die mir die Postkarte geschickt hat. 

Einwohner:  616.690

Temperatur: -1 Grad (12.2.2018 und 21:00 Uhr)

Gründung: 1550

Deutsche Städtepartnerschaft: Berlin

Homepage: City of Helsinki

PC-178: Washington D. C. (USA)

Heute geht es um eine Postkarte, die mich aus Washington D. C.  (USA) erreicht hat. Karen hat als Motiv eine Vintage – Foto von dem „The State, War and Navy Building“ gewählt. Ursprünglich war hier das Außen-, Kriegs- und Marineministerium untergebracht. Heute hat das Gebäude die Bezeichnung Eisenhower Executive Office Buildung und ist der Verwaltungssitz vom Weißen Haus. 

D. C. steht übrigens für District of Columbia. Es handelt sich dabei um einen Verwaltungsdistrikt, der in keinem amerikanischen Bundesstaat liegt.

In dem Video gibt es weitere interessante Orte von Washington D. C. .

Hier ein paar Daten über die Stadt:

Einwohner: 670.000

Temperatur am 29.1.2018 um 15:00 Uhr: 7 Grad

Gründung: 16. Juli 1790

Homepage: www.dc.gov 

PC-177: Pelmeni Mocsow – Style

Heute erzähle ich etwas über die Postkarte von Alyona. Die Postkarte zeigt ein Bild von der St. Basilius Kathedrale. Ihr Thema ist ein anderes. Sie schreibt über die russische Küche und sendet mir ein Rezept über das traditionelle Gericht Pelmeni. Dabei handelt es sich um gefüllte Teigtaschen.

Hier das Rezept:

  1. 3 bis 4 Gläser Mehl und 3 Eier vermischen
  2. 1 Glas Milch langsam dazugeben und verrühren
  3. Teig für 45 Minuten stehenlassen 
  4. Teig ausrollen und mit einem Glas kleine Kreise ausstechen
  5. Kreisfläche mit Hackfleisch füllen und zusammendrehen
  6. Die Knödel in 10 Minuten heißem Wasser kochen
  7. Bon Appetit

In dem Rezeptvorschlag von Alyona steht auch nichts von Wasser, dafür wird hier Milch verwendet. Keine Ahnung, ob das richtig ist. 

Hier noch ein Video, damit man sich das besser vorstellen kann.

PC-175: Scotland from the Air

Heute ist wieder Montag und ich erzähle von einer Postkarte, die mich aus Schottland erreicht hat. Ich habe vor ein paar Jahren auch eine Rundreise mit dem Mietwagen durch Schottland unternommen. Ein paar interessante Orte in diesem tollen Land habe ich also schon kennengelernt. Nessie hat sich allerdings vor mir versteckt. Schottland hat aber mehr zu bieten als nur den Mythos von Loch Ness und dem Highlander.

Der Absender der Postkarte heißt Gavin und kommt aus Aberdeen. Die Hafenstadt liegt im Nordosten von Schottland und hat ca. 230.000 Einwohner. Auf der Karte ist ein Motiv vom Cairngorms National Park. Es ist der größte Nationalpark in Großbritannien. Der Park bietet Seen, Bergen und viele Wanderwege durch die Highlands. Im Winter gibt es sogar einen Ort, wo man Skifahren kann. 

Hier gibt es mehr Informationen über den Park. —> https://visitcairngorms.com

PC-171: Sendai / Japan

Die ersten Postkarten haben mich in 2018 erreicht. Ich habe leider keine Zeit, über jede einzelne Postkarte einen Bericht zu schreiben. Montag ist jetzt mein Postcrossing – Tag. Ich werde immer am Montag eine Postkarte auswählen und etwas interessantes darüber schreiben. Heute geht es um die Postkarte von Ayumi aus Japan. Der weibliche Vorname hört sich an, wie der Name von meinen Blades (Klingen) in Xenoblade Chronicles 2. Die Mädels heissen dort Pyra und Mythra. Ayumi bedeutet „ sie macht ihren eigenen Weg“.

Ayumi kommt aus Sendai. Die Stadt liegt auf einem schmalen Landstreifen zwischen der Küste des Pazifiks und den Bergen. In Sendai leben ca. 1 Million Menschen. Das Wetter ist aktuell ähnlich wie bei uns. Jedenfalls habe ich über eine Webcam in Sendai auch keinen Schnee in der Stadt gesehen. Die erste Treffer über Sendai waren Berichte über eine Tsunami – Flutwelle (2011), die große Teile der Region verwüstete.

Aber schauen wir uns lieber ein Video an, was die Stadt zu bieten hat. 

Und hier kann sich genauer informieren, was man in Sendai unternehmen kann. —> http://sendai-travel.jp

PC-125: Yakub Kolas

Jetzt geht es wieder mit der Beschreibung meiner Postkarten weiter. Natalia schickt mir eine Postkarte aus Minsk. Auf der Vorderseite sieht man Motive vom dem berühmten Weißrussischen Dichter und Schriftsteller Yakub Kolas. Er lebte von 1882 bis 1956. Er leistete einen wesentlichen Beitrag zur weissrussischen Literatur und der Weltliteratur. 

In Minsk wurde auch ein Platz nach ihm benannt. Auf diesem Platz befindet sich ein Denkmal von ihm.

Merkt Euch also: Yakub Kolas ist ein berühmter weissrussischer Dichter und Schriftsteller.

PC-124: Delft

Aus den Niederlanden bekomme ich regelmäßig Postkarten. Evelien wohnt in Delft. Die niederländische Universitätsstadt hat ca. 100.000 Einwohner und liegt zwischen Den Haag und Rotterdam. Auf der Postkarte befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

  1. Nieuwe Kerk (Neue Kirche)
    Sie ist eine der größten Kirchen in Holland und in der Grabkammer sind viele Mitglieder der Königsfamilie bestattet.
  2. Oostpoort (Osttor)
    Das einzig erhaltende Tor der Stadtmauer aus dem 15. und 16 Jh.
  3. Oude Kerk (Alte Kirche)
    Kennzeichen ist der 75m hohe Westturm.
  4. Statue von Hugo de Groot
    Er war ein politischer Philosoph, reformierter Theologe und früher Aufklärer. Er lebte von 1583 bis 1645.

Und hier nur ein kurzes YouTube – Video, um einen besser Eindruck von der Stadt zu bekommen. 

PC-123: Belarus

Nadezhda schickt mir eine Postkarte aus Weissrussland. Sie schreibt mir, das ich unbedingt ihr Land besuchen soll. Auf der Postkarte steht der Slogan:

Greetings from the land beneath white wings.

Ich soll mir natürlich nicht die schönen Frauen anschauen. Das Land hat viel Natur zu bieten. Es gibt über 10000 Seen und mehr als 20000 Flüsse.  Einen kurzen Einblick über das Land gibt das folgende Reise – Video.

Es bietet sich eine Rundreise mit dem Mietwagen an. Folgende Sehenswürdigkeiten sollte man besuchen:

– Minsk

– Schloss MIR mit seinen gotischen Renaissance und Barockelementen aus dem 16 Jhd.

– Bialowieza Nationalpark (Europas letzter echter Urwald)

PC-122: Corgarff

Heute geht es nach Schottland. Und zwar in die Gemeinde Corgarff in Aberdeenshire. Keith schreibt mir:

If you want to get lost then this is the place for you.

Ich habe nicht viele interessante Sehenswürdigkeit in der Region gefunden. Es gibt z. B. die Burganlage „Corgarff Castle“. Dabei handelt es sich um einen Wohnturm mit Bastion. Die Burg kann besichtigt werden. In einem Stockwerk wurden die Schlafplätze von Soldaten nachgebaut und man kann einen Eindruck bekommen, wie diese im Jahr 1745 dort gelebt haben müssen.

Es gibt hier auch einen Mulitcache. Also wenn ich dabei mal vorbeikommen, dann such ich den auch 😉

View of Corgarff Castle

Und zum Abschluss noch eine Geschichte von der Burg aus dem Jahre 1571. Adam Gordon war Anführer von einem Clan. Er wollte die Burg einnehmen. Sie warteten bis die männlichen Mitglieder vom Forbes Clan die Burganlage verlassen haben. Die weiblichen Clan – Mitglieder haben sich aber gewehrt und schossen sogar einem Clan – Mitglied der Gordons ins Knie. Der wurden dann richtig wütend und hat das Schloss angezündet. Margaret Forbes konnte als einzige aus der Burganlage fliehen und sich in Sicherheit bringen. Alle anderen Bewohner sind verbrannt.

PC-121: Isaaks – Kathedrale

Svetlana schickt mir eine Postkarte aus St. Petersburg. Auf der Vorderseite befindet sich ein Foto von der Isaaks – Kathedrale. Es ist eine der bekanntesten Kathedralen in Russland und die viergrößte Kuppelkirche in Europa.

Hier ein paar Daten über die Kirche:

Höhe: 101,5 Meter

Länge: 111 Meter

Breit: 97 Meter

Fläche: 4000 qm

Platz für Personen: 12.000

Dauer der Bautätigkeit: 1810 – 1858

In dem Video wird die Isaaks – Kathedrale neben anderen bekannten Sehenswürdigkeiten kurz gezeigt.

Isaak von Dalmatien war übrigens ein byzantinischer Mönch, Prophet und Heiliger. Das größte Gotteshaus zu seinen Ehren ist die Isaakskathedrale in St. Petersburg.

PC-120: Posen

Olga schickt mir eine Postkarte aus Posen in Polen. Die Stadt hat ca. 500.000 Einwohner und ist die fünftgrößte Stadt in Polen. Das folgende Video zeigt Euch ein paar schöne Aufnahmen von Posen.

https://youtu.be/RxY2P7fx9tw

 Auf der Karte befindet sich ein Bild von Daniel Olbrychski. Er ist einer bekanntesten Schauspieler in Polen. 

Daniel Olbrychski ist 70 Jahre alt und hat in über 50 Filmen mitgespielt. Hier ein kleine Auswahl:

  • Das gelobte Land (1974)
  • Die Blechtrommel (1979)
  • Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (1988)
  • Salt (2010)