Kategorie-Archiv: Auto

Update Navigationssystem

Heute habe ich das Kartenmaterial in meinem BWM 320 GT aktualisiert. Die neue Software Road Map Europe Next 2017-2 stand auf Connected Drive zur Verfügung. Der Download hat bei mir ca. 90 Minuten für 30 GB gedauert. Die lange Download – Zeit liegt wahrscheinlich an den Servern bei BMW. Danach habe ich die Dateien auf einen 64 GB USB – Stick übertragen. Die Aktualisierung im Auto hat ca. eine Stunde gedauert. 

Das Update hat bei mir ohne Probleme funktioniert. Man braucht halt etwas Zeit. Über Änderungen kann ich bisher noch nichts berichten.

Update Navigationssytem

 

Technische Probleme beim Auto

In der letzten Woche hatte ich technische Probleme mit meinem BMW 320 GT. Am Sonntag nach der Sauna konnte ich den Kofferraumdeckel nicht elektronisch schließen. Der manuelle Verschluss war auch nur bedingt möglich, denn es wurde mir immer angezeigt, das der Kofferraum weiterhin offen ist. Dazu gab es dann auch noch Probleme mit dem Öffnen der Fenster (hinten). Es blieb mir nichts anderes übrig, als das Fahrzeug in die Werkstatt zu bringen.

BMW 320 GT

Ich habe mit einem teuren Defekt vom Steuergerät gerechnet. Das Problem wurde dann über einen Batterie – Reset gelöst. Danach waren alle Probleme behoben.

USB Kartenupdate für BMW 320 GT

Heute habe ich ein Kartenupdate in meinem BMW 320 GT durchgeführt. Im ersten Schritt habe ich auf der Connected Drive Seite für 99 Euro einen Service erworben, über den ich für zwei Jahre ein Kartenupdate in meinem Fahrzeug durchführen kann.

 

Update Kartenmaterial in meinem BMW

Auf der Seite kann man einen Download von dem aktuellen Kartenbestand durchführen. Das sind ca. 27 GB. Diese werden anschließend auf einen  USB Stick übertragen. Ich habe dafür einen 64 GB Stick verwendet, wahrscheinlich reichen aber auch 32 GB aus.

Das Update im Fahrzug hat bei mir 40 Minuten gedauert. Es ist möglich, das Update während der Fahrt durchzuführen.

Ich habe jetzt den Stand 2017 – 1. BMW aktualisiert zwei Mal im Jahr den Kartenbestand. Ich gehe davon aus, das im Mai der neue Stand 2017 – 2 verfügbar ist. Eigentlich wäre meine Erwartungshaltung, das man mich per Mail informiert, wenn der neue Stand verfügbar ist. Ich habe mir aber trotzdem für den 1. Mai zur manuellen Prüfung eingestellt.

Volkswagen AG Hauptversammlung

Heute habe ich an der Hauptversammlung der Volkswagen AG auf dem Messegelände In Hannover teilgenommen. Ich habe während der Dieselkrise das Unternehmen unterstützt und ein kleines Aktienpaket gekauft. Darunter befanden sich auch Aktien mit Stimmrecht. Über mein depotführendes Institut habe ich mir die Einladung für die Hauptversammlung bestellt.

image

Zum VW Konzern gehören inzwischen verschiedene Automarken: VW, Skoda, Seat, Audi, Porsche, Bentley, Bugatti, Lamborghini, …

Der Aufsichtsratsvorsitzende Hans Dieter Pötsch und Vorstandsvorsitzende Matthias Müller haben sich in ihren Reden bei den Aktionären entschuldigt. Zur Aufklärung im Thema Diesel und die Verwendung von Schummelsoftware durften sie wegen dem laufenden Verfahren keine Angaben machen.

Matthias Müller hat in seiner Rede die neue Strategie Together 2025 vorgestellt. VW wird in den nächsten Jahren eine Elektrifizierungsoffensive starten. Das E-Auto soll ein neues Markenzeichen für den Konzern werden. Bis 2025 soll es ca. 30 neue Modelle in diesem Bereich geben, die dann ca. 20 bis 25% vom Gesamtumsatz ausmachen.

Die Abstimmungen zu Anträgen bzw. Entlastungen  sind aus meiner Sicht notwendig, aber irgendwie unspektakulär. Die Porsche SE Holding (52,20%), Land Niedersachen (20%) und das Emirat Katar (17%) haben fast 90% der Stimmen. Alle drei haben Vertreter im Aufsichtsrat und folgen somit ihren eigenen Anträgen. Gegenanträge haben keine Chance und kommen noch nicht mal auf 1% der Stimmen. An diesem Tag hat sich das Land Niedersachen bei der Entlastung von zwei Vorständen enthalten. Die Entlastung von Vorstandsmitgliedern oder Aufsichtsrat ist bei Aktiengesellschaften mehr ein Vertrauensbeweis. Ersatzansprüche können auch geltend gemacht werden, wenn eine Entlastung erfolgt ist.

Unterhaltsam waren auf jeden Fall die Redebeiträge. Hier konnte jeder einen Wortbeitrag anmelden und ein paar Worte über die letzten Monate verlieren bzw. auch Fragen zur Zukunft von VW stellen. Die Beiträge waren zeitlich begrenzt.

In der Messehalle 2 waren verschiedene Autos der einzelnen Marken aus dem VW Konzern ausgestellt. Darunter auch ein Bugatti Chiron. Dazu gab es auch verschiedene Stände, wo man sich verschiedene Prospekte mitnehmen konnte. Ich habe z. B. den Geschäftsbericht mit nach Hause genommen. 

Und was gibt es eigentlich auf einer Hauptversammlung zu essen ? 😉

  • warme Würstchen
  • Currywurst
  • belegte Brötchen
  • Tomatenscreme – Suppe
  • Brezel
  • kleine Kuchenstücke

 

 

Peugeot 508 SW

Ich musste in dieser Woche meinen BMW in die Werkstatt bringen. In der Tiefgarage hat jemand beim Ausparken einen leichten Lackschaden an der hinterer Stoßstange von meinem Fahrzeug verursacht. Der Verursacher hat den Vorfall bei der Polizei und Versicherung gemeldet. Die Abwicklung über die LVM hat auch sehr gut funktioniert.

Die Reparatur von meinem Auto hat drei Tage in Anspruch genommen. Für die Übergangszeit wurde mir ein Peugeot 508 SW als Ersatzwagen gestellt.

Peugeot 508 SW

Der Mitteklassenkombi hat mich nicht überzeugt. Im Innenraum gibt es so viele Schalter und Knöpfe. Und dann noch ein Multimedia – System mit Touch – Screen. 

Aber grundsätzlich kommt man auch ohne Bedienungsanleitung von A nach B. Am Donnerstag wurde es an der Tankstelle etwas peinlich, weil einer von diesen vielen Knöpfen für die Tankentriegelung gedrückt werden musste. Ich wollte schon die SOS – Taste drücken und nach Unterstützung fragen. 😉

Und jetzt fahre ich wieder BMW. 

Software Update BMW 10 / 2015

Heute habe ich eine Software – Update in meinem BMW 320d GT durchgeführt.
Das Update bezieht sich auf Multimedia und Telefon.

Folgende Korrekturen sind in den Release Notes angegeben.

Multimedia (MN-002.034.070)

– Improves music search for Apple devices in Japan.
– Supports Apple iPad devices via USB.
– Remedies loss of sound during music play?back from Apple devices via Bluetooth.
Corrects playback of podcasts.
Removes the brief audio dropout after starting audio playback via Apple devices (Apple iPhones)


Phone (TN-002.034.070)

– Enables the use of BlackBerry devicec from OS 10.3 for data services via the mobile telephone.
Improves reconnection of mobile telephones with the vehicle. (independent of device)
Improves filter function for e-mail and text messages with BlackBerry mobile telephones. (BlackBerry: Torch 9800, Bold 9900)
Improves the audio quality when using the handsfree system. (Apple, Motorola and Samsung mobile telephones)
Improves downloading of messages from mobile telephones to the vehicle. (independent of device)
Improves the reminder function for calendar and notes from mobile telephones. (independent of device)
Improves synchronisation with mobile telephones. (independent of device, with the exception of some Nokia mobile telephones)
Improves the transfer of call lists to the vehicle. (BlackBerry, LG and Samsung mobile telephones)
improves the display of Chinese names in Chinese vehicles. (Android mobile telephones)
– Improves audio playback via Bluetooth. (Apple mobile telephones)
– Improves the stability of connections via Bluetooth. (independent of device)
– Improves system stability when using BlackBerry mobile telephones with OS10.
– Restores the BMW Internet function via customer SIM card. (Apple mobile telephones with iOS from Version 7.0, Samsung mobile telephones with Android from Version 4.x, HTC mobile telephones with Android from Version 4.x, LG mobile telephones with Android from Version 4.x)
– Remedies errors in the voice operation of various Android mobile telephones.
– Remedies errors in the display of messages via Bluetooth. (Samsung mobile telephones)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernd und das Supercar

Im Hotel auf Gran Canaria wurde vor dem Hotel ein Supercar ausgestellt. Das Auto würde ganz gut zu mir passen, aber der Kofferraum reicht nicht für mein Gepäck aus, das ich jede Woche von Bückeburg nach Münster hin- und herfahre.  Vom Design und Style aber OK. 

Bernd und das Supercar

Der Anbieter ist Supercar Espana . Es gibt in der Nähe eine 4 km lange Rennstrecke „Circuit de Maspalomas – Gran Canaria“. Dort kann man einen Sportwagen mieten und dann eine Testfahrt auf der Strecke absolvieren. Es werden verschiedene Fahrzeuge angeboten, wie BMW M3, Porsche GT 3, Aston Martin oder Lamborghini Gallardo. 

Fünf Runden kosten ca. 120 Euro. Es gibt aber einen Beifahrer vom Veranstalter, der aufpasst, das man nicht zu viel Unsinn macht. Am Ende kann man dann noch ein paar Angeber – Fotos neben dem Fahrzeug machen. Hab ich ja nicht nötig 😉

5 Tage Mini Cooper D

Am letzten Freitag hat mir mein Reifenwarnsystem auf der Rückfahrt von Münster nach Bückeburg einen Druckverlust in einem Reifen gemeldet. Ich konnte mit meinen RunFlat – Reifen noch bis nach Hause fahren. Die Weiterfahrt mit solchen Reifen ist mit verminderter Geschwindigkeit (<=80 km/h) bis ca. 300 Kilometer zugelassen.

Später ging es dann zu meinem Reifenhändler. Er hatte leider keine RunFlat – Reifen für mich im Lager und ich wurde informiert, das neue Reifen bestellt werden müssen und ich bis Mittwoch warten muss. Ich konnte den BMW noch nach Hause fahren, größere Entfernungen waren aber unter diesen Voraussetzungen nicht mehr möglich.

Ich habe mir dann bei Sixt ein Mietwagen bestellt. Es wurde mir ein Mini Cooper D zur Verfügung gestellt.

Mini Cooper D Mini Cooper D innen

Hier ein paar technische Daten über das Fahrzeug:

Hubraum 1598 cm3
Leistung 112 PS
Höchstgeschwindigkeit 197 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h 9,7s
Tankinhalt 40l
Reichweite 1055 km
Verbrauch 3,8l

Im Fahrzeug waren folgende Extras enthalten:

  • Navigationssystem
  • Schiebedach
  • Park Distance Control (hinten)

Ich habe beim Mini – Konfigurator nachgerechnet, was ein Neuwagen in dieser Ausstattung ungefähr kosten würde. Am Ende stand dort eine Summe von 28.170 Euro. Stolzer Preis für einen Mini.

Hier ein Testvideo von Auto Motor Sport.

Und meine persönlichen Eindrücke:

  • viel Fahrspaß und Go-Kart – Feeling
  • Perfekt für die Innenstadt
  • Innenraum und Bedienelemente gefallen mir nicht
  • Durchschnittverbrauch in diesem Fahrzeug lag bei 5.6 Liter: Ich hatte eigentlich unter 5l erwartet.
  • Platz für mein Gepäck und Einkauf war ausreichend, weil ich die hinteren Sitzbänke umklappen konnte.
  • Navigationssystem und Glasdach haben das Fahrzeug aufgewertet. Die Navigation hat auch ohne Probleme funktioniert.
  • ist eher ein Frauen Auto … Stylisch, klein, praktisch und man kann es gut einparken. Aber es ist nicht in pink verfügbar Zwinkerndes Smiley

Winterreifen

Ich hatte heute Morgen endlich Zeit zum Reifenhändler zu fahren, wo meine Winterreifen eingelagert sind. Es war hier um 8:30 Uhr nichts los. Ich war der erste Kunde und hatte eigentlich mit längeren Wartezeiten am Samstag gerechnet.

Winterreifen

Das Michelin – Männchen passt hoffentlich auf, das ich in diesem Winter sicher auf eis- und schneebedeckten Straßen fahre.

Quickie@Night: Fast and Furious

Warum gehen Männer eigentlich zu einer Automobil – Show ? Ich glaube die Fahrzeuge stehen hier immer mehr im Hintergrund. Jedenfalls sieht man auf den meisten Videos und Fotos irgendwelche Frauen aus Fleisch und Blut. Ich habe mal zwei aktuelle Autoshows aus Russland verlinkt.

Wer brave Frauen sehen will, schaut sich die Frauen von der Moscow International Motor Show (MIMS) an, die frechen sind eher bei der Girls of Auto Exotica zu sehen.

 

Event: Moscow International Motor Show (MIMS) 2010 Auto Exotica
Datum: 25.08. – 29.08.2010 09.07. – 11.07.2010
Ort: Moskau Tushino (nördlich von Moskau)
Link Girls of the Moscow International Automobile Show Girls of Auto Exotica

Die Mädchen von der Moscow International Motor Show wirken so lieb, brav und anständig. Ich denke aber, die meisten von Euch würden eher zur AutoExotica gehen. Erst recht nach dem folgenden Video. Hier ist doch irgendwie mehr los 😉

Anhörung zu einer Ordnungswidrigkeit

Ich habe am Samstag von der Stadt Münster Post bekommen. Ich soll 8 km/h in der Innenstadt zu schnell gewesen sein und wurde aufgefordert 15 Euro zu bezahlen. Man spricht von einer Ordnungswidrigkeit und ich schon fast von einem Justizskandal Pirates_of_Love gegen die Stadt Münster. Ich fahre doch immer so vorsichtig und rücksichtsvoll.

Das Gerät Traffipax Speedophot hat doch bestimmt einen Messfehler.

Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um 8 km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 70 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): 78 km/h

Jetzt habe ich drei Fotos. Mein 5er BMW mit den Angel Eyes sieht gar nicht so schlecht aus. 😉

 

Bückeburg kocht über

An diesem Wochenende findet auf dem Marktplatz in Bückeburg wieder die Gourmet – Meile statt. In diesem Jahr lautet das Motto: Bückeburg kocht über.

Ich habe mich in diesem Jahr für ein Gericht von der Gaststätte Fenkner entschieden:

Gegrilltes Filet vom Schaumburger Landschwein auf frischen Pfifferlingen in Kräuterrahm an gebratenen Scheiben vom Breznknödel

Ich hoffe in den nächsten Jahren werden die Gerichte nicht noch teurer.

Mercedes SLS

Heute gab es zusätzlich eine Autoschau auf der Langen Straße. Es wurden Fahrzeuge von Mercedes, BMW, Toyota, Seat, Ford und Renault gezeigt. Hauptattraktion war eine Mercedes SLS AMG. Sportwagen mit Flügeltür, das hat doch was. Ich habe das Fahrzeug nach meinen individuellen Bedürfnissen auf der Mercedes – Benz Seite zusammengestellt. Am Ende stand dort etwas von 200.000 Euro und dabei war das Media Interface (USB / iPod – Anschluss) mit 261,80 Euro noch die billigste Zusatzausstattung.

NAVIGON select Telekom Edition

In dieser Woche habe ich mir die NAVIGON select Telekom Edition für das iPhone installiert. Die Anwendung steht für Telekom iPhone Kunden im AppStore kostenlos zur Verfügung. Die Installation hat etwas länger gedauert. 1.6 Gigabyte müssen auf das iPhone übertragen werden.

Navigon select Telekom Edition

Im Basisumfang ist Kartenmaterial für Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein enthalten. Dazu können noch verschiedene Zusatzpakete erworben werden:

  • Premium Paket (3D Navigation, MyRoutes, Routenplanung, Location Sharing via eMail, Koordinateneingabe) –> 9,99 Euro
  • Sicherheits- und Relax – Paket (Fahrspurassistent Pro, Geschwindigkeitsassistent, Radar-Info, Notfall-Hilfe) –> 9,99 Euro
  • Sound / Fun Paket (Text-to-Speech, Lustige Stimmen, iPod Steuerung) –> 9,99 Euro
  • Europa 20 Paket (Weitere europäische Länder) –> 19,99 Euro
  • 3D Paket (Panorama View 3D) –> 19,99 Euro
  • Traffic Live Paket (Berücksichtigung von Verkehrsinformationen) –> 19,99 Euro
  • Bonus Paket (direkte Adressübernahme aus Kontakten, parallel zur Navigation auch Musik hören) –> kostenlos

Ich habe den Basisumfang getestet. Die Navigation hat einwandfrei funktioniert.

IMG_0350

Allerdings habe ich in meinem Auto ein festes Navigationssystem eingebaut, das auch ein größeres Display hat. Ich werde die iPhone Navigation wohl zukünftig nur in einem Mietwagen (z. B. im Urlaub) einsetzen. Im Europa 20 Paket hätte ich Großbritannien (inkl. Schottland) erwartet. Die britischen Länder fehlen in der Liste. Hat das mit dem Linksverkehr zu tun ?