DÜB

Gestern Abend war ich im DÜB in Dülmen. Dies liegt ca. 20 Minuten von Münster entfernt. Am Dienstag haben Sie dort bis 23 Uhr auf.

Am Eingang muss man sich für einen Tarif entscheiden:

  • Freizeit: 4,50 Euro
  • Sole + Freizeit: 6 Euro
  • Vita + Sole + Freizeit: 8,50 Euro

Ich habe mich für Vita + Sole + Freizeit entschieden, damit ich alles ausprobieren konnte.

Was hat das düb zu bieten ?

  • Mehrzweckbecken (25m)
  • Solebecken innen und außen
  • Solenebel (Dampfbad mit Reisigwand und Entspannungsmusik)
  • Jungbrunnen (Warme und kalte Fußbäder)
  • Kneipp – Garten (Barfußpfad, 9 Meter Salinen Turm)
  • Vita Relax (60 Grad Sauna, 40% Luftfeuchtigkeit)

Ich habe auch zwei Anwendungen in der Sauna ausprobiert:

  • Honig für die Haut mit Aufguss Kiwi – Eis
  • Honigsalzanwendung mit Aufguss Zauberwald

Der Gesamteindruck vom düb ist sehr positiv. In Münster habe ich jedenfalls bisher nicht so ein gutes Schwimmbad gefunden. Das düb bietet viel Abwechselung, ist sehr sauber und war am Dienstag Abend auch nicht überfüllt. Es war nur etwas gewöhnungsbedürftig, das man mit angezogener Badehose in die Sauna gehen mußte.

Gesamtnote: 2+

Schon wieder ein komischer Traum !!!

Heute morgen hatte ich schon wieder einen Traum. Es war so spannend, das ich sogar um 30 Minuten zu spät zur Arbeit gekommen bin.  Es haben zwei Männer und zwei Frauen an meiner Tür geklopft. Ich habe gleich gespürt, das es sich um Verbrecher gehandelt hat. Daraufhin habe ich Sie angeschrien, das Sie verschwinden sollen und ich gleich die Polizei rufe. Sie sind daraufhin schnell in Ihr Auto gestiegen weggefahren.

Ich konnte mir noch ein Teil von dem gelben Nummernschild merken –> E 5 – 15 . Bei den Personen handelte es sich um Personen aus Osteuropa.

Mehr weis ich nicht mehr ;-)

Auf einer kulinarisches Weltreise mit dem Pirate of Love

In den nächsten Monaten werde ich mich auf einer kulinarische Weltreise begeben und Euch verschiedene Essensgewohnheiten in anderen Ländern präsentieren, bestimmt Sachen kochen oder in Restaurants essen.

Monat Wo geht die Reise hin ?
Februar Schlemmen in Tirol
März Mediterane Küche
April Gutes Essen macht klug – Russland für Genießer
Mai Japanische Küche für Feinschmecker
Juni Südtirols Küche – raffiniert einfach
Juli Ich mag es scharf – Chutney und Curry in der indischen Küche
August Chinesische Köstlichkeiten zu den olympischen Spielen
September Pizza, pasta oder risotto
Oktober Südafrikanische Küche
November Brasilien – An der Copacabana
Dezember Im Land des Lächelns – Thailand

Ich wollte eigentlich auch einen Punkt aufnehmen: Im Dschungel, wo es ja leckere Sachen zu essen gibt. Aber es war kein Monat mehr in meiner Tabelle vorhanden.

I have a dream !!!

Ich habe in der letzten Nacht einen Traum gehabt. Ich bin eine Treppe hochgegangen. Aber die Treppe hat kein Ende gehabt …

Was sagt Freud bzw. die Traumdeutung dazu ?

Die Treppen im Haus verweisen auf die Verbindung zwischen den verschiedenen Stockwerken und Fluren. Der Auf- und Abstieg ist meistens auf das Bewußtsein des Träumers oder der Träumerin zu beziehen. Nach Freud deuten sie jedoch wegen des Rhythmus beim Treppensteigen auf die an- und absteigende Erregungskurve des Orgasmus hin.

Quelle: http://www.traumdeuter.ch/texte/3749.htm

Ich sage dazu nur: Kein Kommentar

Masterplan 2008

Ich habe für dieses Jahr einen Masterplan aufgestellt.

  1. Videotechnik
    Ich habe mir im Dezember 2007 einen neuen digitalen Camcorder gekauft (Canon HV-20). In diesem Jahr möchte ich mich weiter in das Thema Videoschnitt einarbeiten.
  2. Sportliche Aktivitäten
    Ich bin aus dem Fitnessclub ausgetreten. Irgendwie standen hier Kosten und Nutzen in keinem Verhältnis mehr. Ich werde mich in den nächsten Monaten wieder joggen, schwimmen und radfahren. Natürlich spiele ich auch weiterhin Tischtennis und der Sonntag als Wellness Erholungstag bleibt auch.
  3. Events
    In jedem Monat muss es ein Event geben auf das ich mich freue. In dem ersten Quartal stehen die Events schon fest:
    Januar: Willingen
    Februar: Langlauf in Seefeld / Tirol
    März: Internationales Geocaching Treffen auf Mallorca
  4. Geocaching
    Ich möchte in diesem Jahr meinen 500 Cache (aktuell: 439) finden.
  5. Hüttenwanderung
    Im Juli 2008 habe ich eine Hüttenwanderung in den Dolomiten geplant. Die Tour dauert 3 – 5 Tage und hat ein mittleres Anforderungsprofil. Das ganze ist aber noch in der Planung.
  6. Karneval
    In den nächsten beginnt die heiße Zeit im Karneval. Ich werde mich mal als Pirate of Love unter die Leute mischen.
  7. Langlauf
    Im Dezember 2006 habe ich zu Weihnachten ein paar Langlauf – Ski geschenkt bekommen. Diese möchte ich doch endlich mal ausprobieren. Und wenn der Schnee nicht zu mir kommt, dann fahre ich halt in den Schnee. Darum werde ich Ende Februar mal für eine Woche nach Seefeld (Tirol) fahren.
  8. Weltkulturerbe
    Ich habe mir vorgenommen in jedem Quartal ein Weltkulturerbe zu besuchen. –> http://de.wikipedia.org/wiki/Weltkulturerbe
  9. Weiterbilung
    Und zwar in verschiedenen Bereich, auch in Sachen , wo ich mich nicht besonders gut auskenne.

Willingen

An diesem Wochenende gab es einen Männerausflug nach Willingen im Hochsauerland (Hessen). Der Ort ist bekannt für sein tolle Lage und ist ca. 90 Minuten Autofahrt von Bückeburg entfernt. Die Anfahrt am Freitag war aufregender als erwartet. Das Navigationsgerät führt doch mein Auto in der Dunkelheit über eine Skipiste zum Berghotel "Zum Wilddieb". Das Hotel befindet sich in einer Höhe von 700m und man hat einen wunderschönen Ausblick auf Willingen.

Abends ging es dann noch in die Diskothek Brauhaus. Am nächsten Tag ging es nach dem reichhaltigen Frühstück hoch zum Ettelsberg. Ziel war die Ettelsberghütte, wo Siggi mit seiner Schleudertrompete oder Alphorn immer für gute Stimmung sorgt. Es gab auch die berühmte Erbsensuppe im Glas mit Würstchen, aber darauf habe ich verzichtet. Abends ging es dann nochmal ins Brauhaus.

Das Hotel "Zum Wilddieb" kommt von mir sehr gute Noten. Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und auch das Essen war lecker.

Ich denke im Mai wird es vielleicht wieder eine Frühjahrs Wilddieb Tour geben.

H2O

Heute Nachmittag war ich mal wieder im H20. Es gab folgende Aufgüsse für mich:

  • Früchte
  • Salz
  • Honig
  • Minzbeere
  • Frische Kirsche

Und kulinarisch:

  • Lasagne klassisch (der Gericht befindet sich in dieser Form nicht direkt auf der Karte und wurde extra für mich zubereitet.)
  • Molke Schokolade
  • Bienenstich + Latte M.

Heute mal ein Saunatipp: Es wurde heute von der Saunameisterin verkündet, das man sich nicht am Ende von dem Saunatag eincremen sollte. Allerdings hängt das natürlich auch vom Haupttyp ab.

miro 1.1

Ich habe mir heute Nachmittag den miro Client 1.1 auf meinem Mac installiert. Es handelt sich dabei um einen freien Internet – Video – Player mit integrierten BitTorrent-Client.

Mit diesem Programm hat man die Möglichkeit sich Internet Video Channels anzuschauen. Aktuell stehen über 2500 Kanäle zur Verfügung.

–> miro 1.1

Ich habe testweise mal folgenden Channel ausgewählt:

Konkurrenprodukt von miro ist übrigens joost.

Internet TV / Video wird einer der Trends in den nächsten Jahren werden. Allerdings gibt es aktuell keine vernünftige Synchronisation mit einem iPod oder iPhone.

Rechtsfahrgebot

Euer Pirate of Love informiert:

Beim Überholen auf der Autobahn darf man den linken oder mittleren Fahrstreifen benutzen, muss aber dann wieder nach rechts einscheren, wenn der rechte Fahrstreifen frei ist.

Ansonsten begeht ihr einen Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot, wenn ihr andere Verkehrsteilnehmer dadurch behindert. Und die Strafe ist ein Bußgeld von 40 Euro und 1 Punkt in Flensburg.

Also haltet Euch bitte daran, dann komme ich auch schneller und bequemer nach Hause. Auf welcher Spur ist ja wohl klar. ;-)

Der Nebel

Gestern Abend habe ich mir im Cineplex Münster den Film “Der Nebel” angeschaut. Er basiert auf eine Vorlage von Stephen King. Irgendwie kam mir das auch teilweise vor, wie mit dem Film, wo die Trucks zum Leben erwachen und die Leute in einer Rasstätte eingeschlossen sind.
Der Film ging über 2 Stunden und bekommt von mir 6 von 10 Punkten.

Ausrüstung für eine Hüttenwanderung

Ich habe hier eine Liste von Ausrüstungsgegenständen für eine Hüttenwanderung zusammengestellt:

  • hohe Bergschuhe mit Gummisohle
  • Warmer Pulli
  • Regenschutz
  • Sonnenschutz (Mütze, Sonnencreme mit Schutzfaktor 20  oder höher)
  • Sonnenbrille
  • Handschuhe
  • Hüttenschuhe (z. B. Turnschuhe)
  • Taschenlampe
  • Trinkflasche
  • Handtuch
  • Fotokamera / Videokamera
  • Teleskop – Wanderstöcke (dienen zur Entlastung der Knie bergab)
  • Essen und Trinken (z.B. 1.5 k Trinkflasche, Müsliriegel, Traubenzucker)
  • dünne Isomatte
  • Medikamente

Gepäck sollte nicht 15 kg überschreiten .

Auch das Zwiebelprinzip wird von vielen empfohlen, d. h. man trägt eine dünne Jacke und kann diese mit vielen Schichten kombinieren, wie Langarmhemd, Fleecepulli, …

Wenn zufällig ein paar erfahrene Hüttenwanderer auf diesen Beitrag kommen, würde ich mich über ein paar Kommentare oder Tips zur Ausrüstung freuen.

Ich frage die Welt

Ich habe bei Ask500People eine neue Frage gestellt:

Which is the most sexiest costume for german carnival ?

Ich habe folgende Antwortmöglichkeiten vorgegeben:

  • pilot
  • marine officer
  • don juan
  • pirate

Heute kam ja eine Sendung von Günther Jauch. Dort wurde die These vorgestellt, das wenn man eine hohe Anzahl von Menschen befragt, das Ergebnis besser wäre als wenn man einen Experten zu diesem Thema heranzieht.

Ich bin also auf die Antwort gespannt.

H2O in Herford

Gestern Nachmittag war ich natürlich wieder in der Sauna. Es gab folgende Aufgüsse für mich:

  • Heu – Sauna
  • Salz
  • Honig
  • Minze
  • Sanddorn
  • Kristall – Sauna (sehr heiß diesmal)

Kulinarisch gab es diesmal:

  • Kleiner Salat con Pollo
  • Schoko – Trüffel Torte

Heute war ich sogar mal drüben im Schwimmbad. Im Innenbereich war es total überfüllt und hektisch. Dafür bin ich ein paar Bahnen im 25-Meter-Außenbecken geschwommen.