Tischtennistunier

Zur Saisonvorbereitung habe ich heute an einem Zweiermannschaftsturnier teilgenommen. In der ersten Phasen spielt man in einer Gruppe gegen drei andere Mannschaften. Die ersten beiden kommen in die nächste Runde. Es wird bis zum dritten Gewinnpunkt gespielt. Dabei gibt es folgenden Spielverlauf:

Spiel 1: Spieler 1 (Team A) gegen Spieler 1 (Team B)

Spiel 2: Spieler 2 (Team A)  gegen Spieler 2 (Team B)

Spiel 3: Doppel (Team) A gegen Doppel (Team B)

Spiel 4: Spieler 1 (Team A) gegen Spieler 2 (Team B)

Spiel 5: Spieler 2 (Team A) gegen Spieler 1 (Team B)

Das ersten Gruppenspiel haben wir knapp mit 3:2 gewonnen, das zweite mit 3:0 und das letzte mit 0:3 verloren. Am Ende haben wir den zweiten Platz in der Gruppe belegt.

Tischtennistunier

Im Viertelfinale sind wird dann später mit 1:3 ausgeschieden. Das nervige an diesen Turnieren ist, das man oft zwischen Ende Gruppenphase bis zur Finalrunde lange warten muss. Das Turnier startete um 08:45 Uhr und ich war um 18:00 Uhr wieder zu Hause.

Das nächste mal geht es am Sonntag wieder in die Sauna ;-)

Mac OS X 10.6: Snow Leopard

Völlig überraschend hat mir Amazon doch noch Mac OS X Snow Leopard zugeschickt. Gestern Abend wurde ich per eMail informiert, das sich die Auslieferung, um ein paar Tage verzögern wird und ich deshalb einen 5 Euro Gutschein bekomme.

Snow Leopard

Es handelt sich hauptsächlich um Verbesserungen der Vorgängerversion Mac OS X 10.5 Leopard. Die Update – Installation ist bei mir problemlos verlaufen und ich hatte danach wirklich sieben GByte Festplattenspeicher mehr zur Verfügung. Die Verbesserungen werden in den folgenden Videos vorgestellt.

 

 

Tischtennis Freundschaftsspiel

Im September beginnt die Tischtennis – Saison 2009 / 2010. Wir haben heute ein Freundschaftspiel mit 9:7 gewonnen. Ich habe beide Doppel und Einzelspiele gewonnen.

Tischtennis

Nach meiner Pleite bei der Kreisrangliste habe ich etwas mehr Hoffnung für die ersten Pflichtspiele in der neuen Saison.

Neue Schuhe –> Modell Garda Mens Footwear von Gaastra

Ich habe heute Abend auf dem Rückweg von Münster nach Bückeburg einen Stop im Werre – Park in Bad Oeynhausen vorgenommen. Ich bin wohl in einen Schuhwahn verfallen, denn ich habe mir innerhalb von zwei Wochen neue Schuhe gekauft. Meine Wahl fiel auf ein Paar klassische Sneaker von der Firma Gaastra. Die sind eigentlich bekannt durch den Verkauf von hochwertiger Ausstattung im Segelbereich.

Modell Garda Mens Footwear

Ach ja, der Preis war schon reduziert. Die Verkäuferin wollte mir keinen speziellen Donnerstag – Abend Rabatt mehr geben.

Sneaker (deutsch: Schleicher) ist der Sammelbegriff für Sportschuhe, die nicht zum Sport, sondern im Alltag getragen werden. Der Sneaker ist somit ein meist dem Laufschuh ähnlicher, modischer Straßenschuh.

Quelle: Wikipedia

Bettgestell

In der letzten Woche wurde mir empfohlen endlich ein Bettgestell zu kaufen. Ich war eigentlich sehr zufrieden mit meiner Lattenrost und Matratzen – Kombination. Am Freitag war ich dann in einem Möbelgeschäft und habe mir ein paar Bettgestelle angeschaut. Die Verkäuferin erzählte mir immer, das ich fünf Wochen warten muss, denn es war nichts mehr im Lager vorhanden.

Vor Wut wäre ich fast auf dem Laden gelaufen und hätte mir bei Media Markt einen schönen LCD – Fernseher geholt. Nach kurzer Diskussion haben wir dann doch eine Lösung gefunden. Ich habe ein Ausstellungsstück bekommen. Ein Tischler hat mir das Bett in alle Einzelteile zerlegt. Dabei ist mir aufgefallen, das die Alu – Beine von dem Bett in einem miserablen Zustand sind. Also ging die Diskussion weiter. Mein Vorschlag:

a. Ich bekomme die 4 x Alu – Beine umsonst, weil diese sowieso an niemanden mehr verkauft werden können.

b. Ich bekomme die Beine von einem anderen Bett.

Die Verkäuferin sprach von einer Variante c. , das ich den Laden auch verlassen könnte. Am Ende einigten wir uns auf Variante b. Also mußte der Tischler nochmal ran und das nächste Bett auseinander bauen.

Heute Abend habe ich das Bettgestell in meiner Zweitwohnung in Münster aufgebaut.

Bettgestell

109. Deutscher Wandertag

An diesem Wochenende war ich spontan auf dem 109. Deutschen Wandertag im Hochsauerland (Willingen). Das Wetter war für dieses Großereignis natürlich perfekt. Besonders im August bietet diese Region eine abwechslungsreiche Hochheidelandschaft.

109. Wandertag im Hochsauerland

Kulinarisch gab es abends im Willinger Brauhaus noch einen Gemeinschaftsteller “Brauhaus Brotzeit”. Das beinhaltet eine Auswahl von Willinger Wurstspezialitäten mit Schmalz und Mehrkornbrot. 

Es gab auch ein paar Fachgespräche den Leuten vom Nachbartisch. Es stellte sich heraus, das es Aussteller aus Sachsen waren, die ihre Region auf dem Wandertag vorgestellt haben.

Folgende Informationen habe ich mitgenommen:

  • Oberwiesenthal ist mit 914 Meter die höchstgelegene Stadt Deutschlands.
  • Wenn Männern zu ihren Frauen sagen “Scha(t)zi” bedeutet das eigentlich, das sie eine Mischung aus Schaf und Ziege ist.

Im nächsten Jahr findet der deutsche Wandertag im Schwarzwald / Freiburg statt.

Geocaching – Tour in Schaumburg

Heute war ich auf einer kleinen Geocaching – Runde in Schaumburg. Ich habe folgende Cache’s gefunden:

Im Kurpark Bad Eilsen bin ich am Grab von Maximilian Friedrich Joseph Graf von Wiser (1861-1938) vorbeikommen. Er war Geheimer Medizinalrat und ein berühmter deutscher Augenarzt. Er reformierte die Augenheilkunde mit alternativen Behandlungsmethoden (z. B. Augenkompression mit Zitronenmelisse).

Graf Wiser - Historisches in Bad Eilsen

In der Nähe von der Kläranlage in Haste habe ich bewiesen, das ich nicht unter Coprophobie leide. Bei dieser Angststörung fürchtet man sich vor Exkremente und Kot oder Orte, die danach riechen. Das Wort leitet sich aus dem griechischen ab:

copro = Exkremente, Phobia = Furcht

Ich wäre übrigens fast in einem Schmutzwasserkanal gelandet.

Feierabend-Caching in Münster

Heute Abend habe ich in Münster ein paar Cache’s gefunden.

Ein Cache führte mich zum Max Planck Institut (MPI) in Münster.

Max Planck Institut

Das MPI beschäftigt sich mit Grundlagenforschung im Bereich der molekularen Biomedizin und Themen der Stammzellenforschung.

  • Wie kann aus einer befruchteten Eizelle ein ganzer Mensch entstehen ?
  • Woher “wissen” die Zellen eines Embryos, wann und an welcher Stelle sie Adern, Nerven oder Muskeln bilden sollen ?
  • Wie gelingt es Immunzellen in infiziertes Gewebe einzudringen – obwohl Adern doch dicht sind ?

Das MPI untergliedert sich in drei Abteilungen:

  • Vaskuläre Zellbiologie
  • Zell- und Entwicklungsbiologie
  • Gewebebiologie und Morphogenese

Das Institut ist auch inhaltlich verantwortlich für das Themenportal zellux. Hierbei handelt es sich um ein Diskursprojekt zu ethischen, rechtlichen und sozialen Fragen in den modernen Lebenswissenschaften.

Quelle: MPI Münster

Miss Schaumburg

Aktuell läuft bei uns die Wahl zur Miss Schaumburg. Junge Frauen können sich noch bis zum 01.09.2009 online auf der Seite http://www.miss-schaumburg.de bewerben.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:

  • Alter zwischen 16 und 30 Jahre
  • in Schaumburg leben oder in Schaumburg geboren worden sein oder dort Euren Zweitwohnsitz haben.

Nach Ende der Bewerbungsphase werden die Teilnehmerinnen für das Voting freigeschaltet.

Arbeitstisch

In der letzten Woche habe ich mir einen Arbeitstisch von IKEA in Osnabrück gekauft. Heute Abend hatte ich Zeit den Tisch aufzubauen.

Arbeitstisch

Tischplatte:

Vika Furuskog

Material: Kiefer

Länge: 120 cm

Breite: 60 cm

Stärke: 2.6 cm

Tischebeine:

Vika Kaj, verstellbar

Material: Stahl

Höhe mind.: 60 cm

Höhe max.: 90 cm