Dr. Who

Ich habe mir die erste Staffel von Doctor Who (2005) angeschaut. Die Staffel besteht aus 13 Folgen und ich wurde gut unterhalten. Immerhin weis ich jetzt, das er mit der TARDIS durch Raum und Zeit fliegen kann. In der Staffel sind auch mehrfach die Daleks vorgekommen … sind so was wie die Borgs bei Raumschiff Enterprise. 

In den nächsten Monaten muss ich sechs weitere Staffeln schauen. Und das muss passieren bis zum 23. November 2013. Dann ist Dr. Who 50th Anniversary. Die erste Folge wurde gezeigt am 23.11.1963. 

Weinen

Heute habe ich im Radio einen Bericht über das “Weinen” gehört. In Forschungen wurde festgestellt, das es Unterschiede zwischen Männern und Frauen gibt. Ich fasse mal zusammen, was ich dazu gefunden habe:

  Frauen Männer
Anzahl 64 Mal im Jahr 17 Mal im Jahr
Dauer bis 6 Minuten bis 4 Minuten
Gründe

- Erinnerung an vergangene Zeiten

- Gefühl von Unzulänglichkeit

- bei schwer lösbaren Konflikten

- Mitgefühl

- Scheitern der eigenen Beziehung

 

Eine Frau weint also mindestens jede Woche ein Mal.

Per l’amore del gelato

Meine Kollegen haben mir empfohlen, das Dolce Vita am Germania Campus zu besuchen. Das Eiscafe liegt nur ein paar Schritte vom meiner Unterkunft in Münster entfernt.

Bei dem Eis soll auf künstliche Zusatzstoffe und Aromen verzichtet werden. Eine Kugel für unterwegs kostet 1 Euro. Geschmacklich ist das Eis in Ordnung, obwohl ich es lieber noch etwas mehr sahnig mag. ;-) Ich habe bisher folgende Kugeln probiert:

  • Erdbeer Sorbet
  • Walnuss

Mal sehen, ob auch andere Besucher von ihren persönlichen Eindrücken berichten.

H2O

Heute ging es mal wieder in das H2O nach Herford. Das Wetter war leider nicht so gut wie am letzten Wochenende. Es waren um 10:30 Uhr noch die meisten Liegen direkt am Außenpool frei.

 

Ich habe an folgenden Aufgüssen teilgenommen:

  • Waldsalz
  • Früchte
  • Salz
  • … vergessen, wegen abgelenkt

Kulinarisch gab es für mich das Tagesgericht an der Felsentheke, Hähnchen auf Pasta mit Pfifferlingen. Später gab es ein Stück Erdbeerkuchen. Ich möchte von dem größten Kuchenstück sprechen, das ich jemals irgendwo bekommen habe. Fotos sind leider auf dem gesamten Gelände nicht erlaubt.

Im Schwimmbad war heute eine Tabokiri – Party. Es gab Tanzvorführungen, Probetauchen und man konnte draußen auf der Werre mit dem Kanu fahren. Es gab auch nette Damen von einer Event – Firma, die uns während der Aufgüsse besucht haben. Wegen der Hitze, doch den Namen der Firma vergessen.

Sie sprachen etwas von Salsa. Ich bin ja ein begeisterter Tänzer und sprach noch davon, das wir das alle zusammen nach 18 Uhr nackt auf der Sauna Wiese machen können. Ich hatte das Gefühl, das diese Idee großen Zuspruch gefunden hat. Leider war ich um 18 Uhr schon zu Hause. Also doch kein Let's Dance – Naked Edition. ;-)