Kategorie-Archiv: Serien

Ozark

Innerhalb von einer Woche habe ich mir die neue Serie „Ozark” auf Netflix angeschaut.

In der Serie geht es um einen Familienvater, der in die Machenschaften von einem mexikanischen Drogenkartell gerät. Dabei stolpert er von Problem zu Problem.

In der ersten Folge passiert schon so viel, das man sich fragt, was da noch kommen kann. Ingesamt gibt es 10 Folgen. Eine weitere Staffel ist in Planung.

„Ozarks“ ist übrigens eine ländliche Region in Missouri (USA). Wie in der Serie, gibt es hier Seen, wo man Bootstouren mieten kann. 

Insgesamt kommt die Serie nicht an Breaking Bad ran. Unterhaltsam ist sie aber. 

Trapped – Gefangen in Island

In den vergangenen zwei Wochen habe ich mir die isländische Krimiserie Trapped – Gefangen in Island angeschaut.
Die Serie besteht aus 10 Folgen. Jede Folge dauert ca. 45 Minuten. Im ZDF wurde die Serie auch ausgestrahlt. Hier gab es an fünf Abenden immer Doppelfolgen.

Die Serie spielt in einem kleinen isländischen Dorf. Hier findet man im Eismeer eine Leiche ohne Kopf und Glieder. Die Vermutung liegt nahe, das sie von einer eingelaufenen dänischen Fähre stammt. Der Dorfpolizist Andri übernimmt die Ermittlungen.

Die Serie besticht durch diese dunkle isländische Atmosphäre und einigen Wendungen im Zeitablauf.

Und wieder mal eine Serie gesschafft.