Quickie@Night: Frenulum praeputii abgerissen

Ich einer unserer Kaffeepausen gab es mal wieder ein interessantes Thema.

Es geht um Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern. Dazu gibt es eine Dissertation von dem Urologen Theimuras Michael Alschibaja von der TU München.

Hier habe ich übrigens das PDF – Dokument dazu gefunden:

Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern

Ich denke auch für Nicht – Mediziner ist diese Arbeit eine gute Unterhaltung.

Wahnsinn und Ekstase in Afro-Indien

Heute Abend habe ich in der Veranstaltungsreihe “Das ewige Jetzt” den Vortrag “Wenn die Toten zu den Lebenden kommen” von Prof. Dr. Helene Basu angehört. 

Dabei ging es um die Sidi, die in Guajarat an der Westküste von Indien leben. Es handelt sich dabei um Nachfahren von Migranten (z. B. Sklaven, Seeleute) aus Ostafrika. 

Es wurde berichtet, wie diese Menschen von guten und bösen Geistern befallen werden. Diese führen auch zur Beeinträchtigung ihrer Gesundheit und lassen sie auch Handlungen dieser Geister durchführen.

In Schreinen wird versucht diese Geister auszutreiben. Dazu fallen die Opfer in tranceartige Zustände. Hierzu wurden auch Filmsequenzen eingespielt, die zeigen wie sich die “Besessenen” in diesen Zeromonien verhalten.

Erholung im H2o

Heute ging es wieder in die Sauna nach Herford. Meine heutigen Aufgüsse waren:

  • Eis
  • Fruchtig
  • Minze
  • Amazonas
  • Limone

Kulinarisch habe ich heute mal etwas neues ausprobiert:

Hänchenbrustfilet in Paprika, Champion – pikanter Sauce auf Papadelle

Dazu gab es noch einen kleinen Zwischenfall. Ich habe heute mal drei Liegen abgeräumt, wo wieder ein paar Gäste meinten die Plätze mit ihren Handtüchern reservieren zu müssen. Die Familie (Vater, Mutter, Kind) kam dann nach ca. 30 Minuten zurück und wollte dieses Vorgehen nicht so einfach hinnehmen.

Waren das etwa schon die drei Haie aus meinem Traum ? Ich hatte hier eigentlich schon andere Leute gedacht ;-)

Es wird gefährlich

In der letzten Woche konnte ich mich morgens mal wieder an einem Traum erinnern. Ich war uf einem Kreuzfahrtschiff und konnte im Meer drei Haie beobachten. An mehr kann ich mich nicht erinnern.

Was sagt die Traumdeutung dazu:

Hai
Seien Sie vorsichtig im Umgang mit Kollegen und Bekannten. Jemand hat es auf Sie abgesehen.

 

Hmm, drei Haie = drei Leute haben es auf mich abgesehen ? Und dabei bin ich doch immer so brav und lieb zu allen.

Geocaching Tour

Heute ging es auf eine Geocaching Tour in Raum Minden und Obernkirchen. Hier die Liste meiner heutigen Entdeckungen:

Aminghausen – Speicherblick

Weseridylle

Ü-Ei

Idylle am Wiesengrund

Nacheiferung

Päpinghausen – Koppel

Obernkirchener Sandstein: Portal

Habt ihr eigentlich einen Vogel ?

Obernkirchener Sandstein: Kirche

Obernkirchener Sandstein: Gedenkstein 

Bergschau 1

Ich habe heute einen Lost Place in Obernkirchen besucht. Dort befinden sich die Überreste einer alten Brikettfabrik. In Obernkirchen wurde Steinkohle abgebaut. Ein Großteil der geförderten Kohlen wurden in der Fabrik zu Brikett weiterverarbeitet.

Brikettfabrik

Heute findet man in der Umgebung noch viele Schächte und Stolleneingänge.

Liethstolln

Der Leopard ist da ….

Heute morgen habe ich Mac OS X Leopard erhalten. Das Update habe ich auch schon durchlaufen lassen. Ich konnte bis jetzt keine größeren Probleme festgestellen. Ok, ein kleines Problem habe ich doch gefunden. Die Software – Aktualisierung funktioniert nicht. Anscheinend ist der  Update Server von Apple nicht verfügbar.

Baba Jaga

Ich höre momentan russische Märchen in meinem Auto. Ich habe mal aufgeführt, welche ich bisher gehört habe. In Klammern steht meine Bewertung der einzelnen Märchen (+ = ok, ++ = gut, +++ = sehr gut)

  • Väterchen Frost (++)
  • Das Schneekind (++)
  • Die Froschkönigin (+++)
  • Die Wilden Gänse (+++)
  • Die schöne Marja mir dem langen Zopf (+)

In einigen Märchen kommt immer wieder die Baba Jaga vor. Sie ist eine böse Hexe. Ein Beispiel ist das Märchen “Die Froschkönigin”.

Und jetzt mal ein kurze Textpassage:

Der Pfeil des jüngsten Sohnes aber, des Prinzen Iwan, schnellte in die Luft und flog davon, wer weiß wohin. Prinz Iwan machte sich also auf, den Pfeil zu suchen. Er wanderte und wanderte und gelangte schließlich an einen Sumpf. Dort sah er einen Frosch sitzen, der seinen Pfeil hielt. Prinz Iwan sprach: „Fröschlein, Fröschlein, gib mir meinen Pfeil zurück.“ Der Frosch aber antwortete: „Heirate mich!“ „Was redest du da? Wie kann ich einen Frosch zur Frau nehmen?“ „Nimm mich, denn so will es dein Schicksal.“

Anmerkung: Der Frosch ist nicht die Baba Jaga. Die kommt erst später smile_shades

Spielchen für das Kindchen

Natürlich ist The Legend of Zelda – Phantom Hourglass ein Pflichtkauf für meinen Nintendo DS. Ich bin Link und meine Freundin Tetra (Prinzessin Zelda bzw. die Piratenbraut aus Wind Waker) ist plötzlich und erwartet auf einem mysteriösen Geisterschiff verschwunden. Es ist doch klar, das ich Sie retten muß.

Geoaching in Schaumburg

Heute war ich schon wieder auf einer Geocaching – Tour in meiner Umgebung. Diesmal muste meine Mutter auch mein Können bei der Schatzsuche beobachten. Einziger Kommentar war: “Machst Du den ganzen Tag nur so einen Unsinn ?”.

Hier die Liste meiner heutigen Entdeckungen:

Georgschacht

Auf dem Foto sieht man ein Gebäude von dem Georgschacht bei Stadthagen. Hier wurde früher Steinkohle abgebaut. Ich war heute nur ausserhalb von dem Gelände. Aber bei diesen Lost Place gibt es bestimmt drinnen auch eine Menge zu entdecken.