Bernd aka pirates_of_love und die Quelle des Lebens

Heute habe ich mich auf die Suche nach der Quelle des Lebens gemacht. Ein weg voller Gefahren …

Sie werden trunken von den reichen Gütern deines Hauses, und du tränkest sie mit Wonne als mit einem Strom. Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Licht sehen wir das Licht. Breite deine Güte über die, die dich kennen, und deine Gerechtigkeit über die Frommen.…

Und Dank einem Hinweis habe ich sie auch gefunden.

Quelle des Lebens 2

The First Avenger: Civil War

Heute Abend habe ich im Astor Grand Cinema (Hannover) den Film The First Avenger: Civil War angeschaut. Der Film läuft ca. 148 Minuten und ist zu keiner Zeit langweilig. Im Film kämpfen die Superhelden auch gegeneinander. Es gibt das Team Captain America und das Team Iron Man. Viele Superhelden aus dem Marvel – Universum sind dabei.

Der Film hat auch einen deutschen Touch. Er spielt teilweise in Berlin und der deutsche Schauspieler Daniel Brühl hat eine wichtige Rolle in dem Film bekommen. Ansonsten sind z. B. dabei Chris Evans (Steve Rogers —> Captain America), Robert Downey Jr. (Tony Stark —> Iron Man) und Scarlett Johansson (Natasha Romanow —> Black Widow).

Ich gebe bei IMDb 8 von 10 Punkten. 

Peugeot 508 SW

Ich musste in dieser Woche meinen BMW in die Werkstatt bringen. In der Tiefgarage hat jemand beim Ausparken einen leichten Lackschaden an der hinterer Stoßstange von meinem Fahrzeug verursacht. Der Verursacher hat den Vorfall bei der Polizei und Versicherung gemeldet. Die Abwicklung über die LVM hat auch sehr gut funktioniert.

Die Reparatur von meinem Auto hat drei Tage in Anspruch genommen. Für die Übergangszeit wurde mir ein Peugeot 508 SW als Ersatzwagen gestellt.

Peugeot 508 SW

Der Mitteklassenkombi hat mich nicht überzeugt. Im Innenraum gibt es so viele Schalter und Knöpfe. Und dann noch ein Multimedia – System mit Touch – Screen. 

Aber grundsätzlich kommt man auch ohne Bedienungsanleitung von A nach B. Am Donnerstag wurde es an der Tankstelle etwas peinlich, weil einer von diesen vielen Knöpfen für die Tankentriegelung gedrückt werden musste. Ich wollte schon die SOS – Taste drücken und nach Unterstützung fragen. ;-)

Und jetzt fahre ich wieder BMW. 

Mörder Ahoi

Heute Abend war ich als Sonderermittler in Münster tätig. In meinem Fall „Mörder Ahoi“ habe ich mir am Wochenende den Film Miss Marple “Mörder Ahoi” angeschaut. Die Hautrolle spielt die unvergessene Margaret Rutherford. Ich musste im Film verschiedene Hinweise sammeln, um meinen Fall in Münster zu lösen. Das ist mir auch sehr gut gelungen.

Ich möchte  noch erwähnen, das ich den Cache heute im Regen gesucht und gefunden habe.Ein richtiger Sonderermittler kennt kein schlechtes Wetter. In den nächsten Tagen geht es weiter. Ich habe Hinweise auf noch weitere Verbrechen im Umkreis.

Vogelkunde

Heute habe ich mich als Vogelforscher bestätigt. Bei einem Mystery – Cache musste ich verschiedene Vogelarten rausfinden. Die einzelnen Vogelarten habe ich mit etwas Basiswissen und dem Internet schnell rausgefunden. Danach konnte ich die Finalkoordinate berechnen, die in der Nähe von meinen Heimatdorf liegt. De Cache habe ich nach kurzer Suche natürlich gefunden.

Auf der Suche nach einem Geocache

Seit 1971 küren der NABU und LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern) den Vogel des Jahres. In 2016 ist es der Stieglitz geworden.

Knock Knock

Der Film Knock Knock mit Keanu Reeves hat ziemlich schlechte Bewertungen bekommen. Ich wollte mir den Horror – Thriller aufgrund dieser Bewertungen gar nicht anschauen. Insgesamt bekommt er von mir auch nur 5 Sterne bei IMDb. Allerdings für einen Freitag Abend auf dem Sofa hat mich der Film ganz gut unterhalten. Vielleicht hat mich aber der HSV Sieg gegen Werder Bremen in eine euphorische Stimmung versetzt.

Das ist auch kein Film für Ehemänner, ok für ganz seriöse schon. ;-)

Hier der Trailer.

Haus Wienburg

Heute Abend habe ich von meiner Wohnung in Münster einen Abendspaziergang zum Haus Wienburg unternommen. Ich habe aber nicht die Gelegenheit genutzt in dem dem traditionellen Restaurant zu essen. Mein Ziel war ein Geocache in der Nähe.

In der Nähe von Haus Wienberg

An einem angrenzenden Weg befinden sich noch 10 barocke Gartenskulpturen. Der eigentliche Garten wirkt etwas verwildert und verwunschen. Den Cache Drei x Vier habe ich ohne Probleme gefunden.

 

 

PC-125: Yakub Kolas

Jetzt geht es wieder mit der Beschreibung meiner Postkarten weiter. Natalia schickt mir eine Postkarte aus Minsk. Auf der Vorderseite sieht man Motive vom dem berühmten Weißrussischen Dichter und Schriftsteller Yakub Kolas. Er lebte von 1882 bis 1956. Er leistete einen wesentlichen Beitrag zur weissrussischen Literatur und der Weltliteratur. 

In Minsk wurde auch ein Platz nach ihm benannt. Auf diesem Platz befindet sich ein Denkmal von ihm.

Merkt Euch also: Yakub Kolas ist ein berühmter weissrussischer Dichter und Schriftsteller.

Bad Seebruch

Heute war ich in Bad Seebruch (Ortsteil von Vlotho) und habe eine kurz Wanderung durch die Naturschutzgebiete „Am Eiberg“ und „Linnenbecke“ absolviert. Auf der 8 km langen Strecke „Lulu’s tierisch gute Runde” habe ich 16 Geocaches gefunden. 

Wanderung

Der Findling soll über 200.000 Jahre alt sein. Er ist in der vorletzten Eiszeit von Skandinavien in den Vlothoer Raum transportiert worden. Er wiegt ca. 57 Tonnen.

Buch des Monats April: Öland

Im April habe ich einen schwedischen Krimi gelesen. Der Autor Johan Theorin kommt aus Göteborg und Öland ist der erste Band aus der Öland – Reihe.

Im Buch geht es um einen Vorfall im Jahr 1972. Der fünfjährige Jens verschwindet beim Spielen im schwedischen Öland. Die Polizei findet keine Hinweise, was mit ihm passiert ist. 

In der Gegenwart kann sich seine Mutter Julia immer noch nicht damit abfinden, das ihr Sohn verschwunden ist. Sie lebt inzwischen in einer anderen Stadt und befindet sich in psychologischer Behandlung. Ihr Vater ruft bei ihr an und erzählt, das er ein anonymes Paket bekommen hat, das eine Sandale von ihrem verschwundenen Sohn erhält.

Julia kehrt zurück nach Öland …

Im Buch gibt es zwei Handlungsstränge, die miteinander verwoben sind. Der Autor hat es sehr gut hinbekommen, das daraus eine sehr spannende Geschichte entsteht. 

Ich gebe 7 von 10 Punkten. Ich würde auch gerne mehr Bücher aus dieser Reihe lesen. Allerdings fehlt mir momentan die Zeit dafür.

Staffelmeister

Am Freitag hatten wir unser letztes Punktspiel in dieser Saison. Das Spiel endete mit einem klaren 9:1 Sieg für uns. Wir sind mit 34:2 Punkten Staffelmeister in der Kreisliga geworden. 

Tischtennis

Hier meine Bilanz:

Einzel: 30:2

Doppel: 19:1

Ich möchte bei diesen Ergebnissen von einem sehr erfolgreichen Saisonverlauf sprechen. Die Saison ist auch noch nicht ganz zu Ende. Es wird noch ein Spiel gegen den Staffelmeister der Parallelstaffel geben. Der Gewinner darf sich dann Kreismeister nennen.