Alice im Wunderland

Heute Abend habe ich mir Alice im Wunderland im Cineplex Münster in 3D angeschaut. Es handelt sich um einen typischen Tim Burton – Film mit lustigen, düsteren und verrückten Passagen. Der 3D – Effekt kommt nicht so gut rüber wie bei Avatar. Insgesamt ein guter, aber nicht überragender Film.

Mitternachtssauna

Heute Abend ging es wieder zur Mitternachtssauna in die Bali – Therme nach Bad Oeynhausen. Ich habe an folgenden Aufgüssen teilgenommen:

  • Salz
  • Minzsalz
  • Fire & Ice

Ich habe diesmal den Bali – Salat probiert. Sehr lecker.

Ansonsten wollen die meisten Leute hier ihre Ruhe haben. Man sagt nur ein Wort und ständig heißt es überall Psst, Psst. Dieses Pst – Geräusch macht mich immer ganz wahnsinnig, denn es hört sich an, ob sich dort irgendwo eine Schlange befindet.

Zitat des Tages:

Ich habe in meinem ganzen Leben noch keinen Kartoffelkäfer gesehen. (Der unbekannte Saunagast)

Freibad DJK Coburg

Ich habe heute Abend in der Nähe meiner Wohnung den Cache GC1VKFM PCK-DJK-BAK gefunden.

Freibad DJK

Der Cache liegt zwischen dem Freibad DJK Coburg und der Prins–Claus-Kaserne der niederländischen Streitkräfte. Jetzt ist mir erst aufgefallen, das ich ein Freibad fast vor meiner Haustür habe. Das Bad ist nur 200m von meiner Wohnung am Germania Campus entfernt.

Das Freibad liegt natürlich nicht in so einer herrlichen Lage, wie das heimische Bergbad Bückeburg, aber bietet auch ein 50m Sportbecken.

Öffnungszeiten vom Freibad DJK Coburg (ab Mai 2010):

  • Mo, Di, Do, Fr: 7 Uhr – 20 Uhr
  • Mi: 9 Uhr – 20 Uhr
  • So: 9 Uhr bis 19 Uhr

H2O

Heute ging es wieder ins H2O nach Herford. Ich habe an folgenden Aufgüssen teilgenommen:

  • Orange
  • Salz
  • Eis
  • Diamant

Bei der Felsentheke gab es wieder etwas leckeres zu essen für mich:

  • Geschnetzeltes mit Pasta und Salat
  • Molke Schokolade

Ansonsten gibt es wieder ein paar Neuigkeiten:

  • Es gibt bald wieder Speiseeis an der Felsentheke. Ich habe nochmal darauf hingewiesen, das hier Bedarf besteht. Natürlich nur mit Sahne ;-)
  • Die Enten sind auf dem Außengelände unterwegs. Ich denke in den nächsten Wochen werden hier wieder kleine Entchen rumlaufen. Die Ente hat zwei männliche Verehrer (Erpel).
  • Es gibt keinen Honigaufguss mehr. Sind denn Bienen und Wespen schon unterwegs ?
  • Die Bänke in der Saari – Sauna wurden in der letzten Woche komplett ausgetauscht.

Niederlage

Heute gab es die erste Saisonniederlage im Tischtennis für mich. Im Rückspiel gegen den Tabellenführer habe ich gegen den zweitbesten Spieler in unserer Liga verloren. Jetzt habe ich eine Bilanz von 23:1. Insgesamt haben wir auch klar mit 9:2 verloren. Das Doppel und zweite Einzel konnte ich gewinnen.

Tischtennis

Rusalka

Heute Abend war ich im Schloßtheater in Münster. Dort wurde der Film Rusalka (Die Meerjungfrau) im Rahmen der russischen Filmtage gezeigt.

Russische Filmtage in Münster

Der Film wurde mit deutschen Untertiteln gezeigt, so dass ich auch etwas von der Handlung verstehen konnte. In dem modernen Märchen geht es um die Geschichte des jungen Mädchens Alica.

Der Film war auf jeden Fall eine schöne Abwechslung zu den Filmen, die ich mir sonst anschaue.

H2O

Heute ging es wieder in das H2O nach Herford. Ich habe an folgenden Aufgüssen teilgenommen:

  • Früchte
  • Salz
  • Früchte / Minze
  • Eis
  • Minze

Die Saari – Sauna wurde heute gesperrt. Es ist wohl eine Bank durchgebrochen.

Ich habe heute mal wieder einen leckeren Salat – Pute gegessen. Ansonsten war es ein ruhiger und erholsamer Sauna – Tag.

Abendaktivitäten

Heute Abend fand in Bückeburg eine Ü30 Deluxe Party im Rathaussaal statt. Allerdings erzählte Oli, das dieses Event zu langweilig für uns wäre und wir wieder in die große Stadt nach Hannover müssen, denn dort ist es immer lustiger. Also ging es mit dem Auto zum Brauhaus Ernst August nach Hannover. Es war hier um 21:30 Uhr richtig viel los, das lag wohl daran das Hannover 96 gegen Frankfurt mit 2:1 gewonnen hat und einige Fussballfans diesen Sieg ausgiebig feiern mußten. Ansonsten war noch eine sehr geheimnisvolle junge Frau dort. Das sind die Fakten:

  • Sie lebt schon seid ihrer Kindheit in Hannover und war noch nie im Brauhaus Ernst August.
  • Sie war heute alleine dort.
  • Sie ist 28 Jahre alt.

Hm, welche 28 jährige Frau geht alleine abends in so einen Laden ? Normalerweise sitzen doch Frauen in diesem Alter in Jogging – Hose gemütlich auf dem Sofa und schauen DSDS oder sitzen schweigend neben dem Freund / Mann und lesen ein Buch. Sehr mysteriös alles. Mehr Geheimnisse darf ich an dieser Stelle nicht verraten. Ich weis zwar das einige Leute immer alles wissen möchten, aber nie mitkommen wollen.

Sie war sehr freundlich und so wurde das noch ein lustiger Abend. Nach dem zweiten Wodka Red Bull wurde auch bestätigt, das in Hannover keine so netten, anständigen und seriösen Männer wie Oli und ich rumlaufen. Darum sind wird auch um 02:00 Uhr nach Hause gefahren. Die junge Frau wollte, trotz unserer eindringlichen Warnungen, noch in die Bierbörse. Die letzte beiden Sätze habe ich lieber noch geschrieben, weil sonst einige Leute wieder bizarre Fantasien bekommen.

Der neue russische Film

Gestern haben in Münster die zweiten russischen Filmtage angefangen. Es werden bis zum 24. März verschiedene Filme im Schloßtheater gezeigt.

–> Programm

Filme:

  • STILJAGI (THE HIPSTERS)
  • PETJA PO DOROGE V TSARSTVIE NEBESNOE (PETJA AUF DEM WEG IN DEN HIMMEL)
  • VSE UMRUT A JA OSTANUS (JEDER STIRBT, NUR ICH NICHT)
  • SUMASSHEDSHAYA POMOSHCH (VERRÜCKTE RETTUNG)
  • RUSALKA (DIE MEERJUNGFRAU)
  • PALATA NO. 6 (KRANKENZIMMER NR. 6)

Ich weis noch nicht genau, welche Filme ich mir anschauen werde. Dieser Rusalka – Film scheint ganz interessant zu sein.

 

Stiljagi ist ein Musikfilm. Das Kurzvideo ist gar nicht so schlecht.

 

Palata No. 6 könnte etwas zu anstrengend für mich sein. Der Film könnte mich überfordern.

Die Filme werden in russischer Sprache mit Untertiteln gezeigt.

Am 8. März …

fühlt sich jede russische Frau wie eine Königin. In zwei Tagen wird in Russland der Weltfrauentag gefeiert. Hier beschenken die Männer ihre Frau, Freundin, Tochter, Mutter und natürlich auch die Geliebte mit Geschenken. Es wird verschenkt:

  • Blumen
  • Parfüm
  • Süssigkeiten
  • Schmuck

In den meisten Fällen werden übrigens Blumen verschenkt. Das hört sich erst Mal einfach an, wenn man gewisse Regeln beachtet.

  • Es dürfen nur eine ungerade Anzahl von Blumen verschenkt werden. Eine gerade Anzahl von Blumen repräsentiert in Russland und der Ukraine den Tod und soll nur für eine Beerdigung gekauft werden.
  • Gelbe Blumen habe oft die Bedeutung von Untreue und Abschied. Mit roten und weißen Blumen kann man nichts falsch machen.
  • Folgende Blumenarten sind am 8. März am beliebtesten: Tulpen, Mimosen, Narzissen

 

Quelle: Russlandjournal