Film der Woche: Abgeschnitten

Heute Abend habe ich mir den deutschen Thriller „Abgeschnitten“ im Heimkino angeschaut. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos. Die Hauptrolle spielt Moritz Bleibtreu. Die Handlung spielt zu einem großen Teil auf der Insel Helgoland.

In der Story geht es um den Rechtsmediziner Paul Herzfeld. Seine Tochter wird entführt. Der Entführer gibt ihm eine Chance sie wiederzufinden. Dazu versteckt er Hinweise in Leichen. Dadurch beginnt eine Art von Schnitzeljagd.

Ich habe neben dem Film auch vor ein paar Jahren auch das Buch gelesen. Hier wird noch etwas detaillierter erzählt, wie die Obduktion der Leichen stattfindet. Das hat man in den Filmen etwas abgekürzt. Trotzdem ist der Film gelungen und die Handlung wird spannend erzählt. Der Film orientiert sich weitgehend an der Handlung im Buch.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.